Sie sind hier: Gemeinde Marienberg > Kirchlicher Unterrricht > 

Kirchlicher Unterricht - UNTERWEGS ins Leben

Wenn die Kinder in die Schule kommen, sind sie bereit für den kirchlichen Unterricht.

Der Unterricht ist kein Ersatzunterricht für den schulischen Religionsunterricht. Es ist ein zusätzlicher Dienst unserer Kirche für unsere Kinder. Er zeigt den Kindern einen anderen Weg zu biblischen Themen und Geschichten. Der Unterricht geht 7 Jahre. Der Pastor hält sich an einen bestimmten Lehrplan.

Der Lehrplan beinhaltet folgende Themen:

  • Befreiung
  • Lebensordnung
  • Frieden
  • Liebe
  • Schöpfung
  • Überlieferung
  • Nachfolge
  • Zukunft

In der Evangelisch-methodistischen Kirche ist der Höhepunkt des Unterrichts ein thematischer Gottesdienst als Prüfung vor der Gemeinde. Eine Woche später wird der Unterricht mit einem Festgottesdienst und der Einsegnung gefeiert. Die Einsegnung ist in der Evangelischen-methodistischen Kirche der erfolgreiche Abschluss des kirchlichen Unterrichts. 

Der kirchliche Unterricht findet in der Schulzeit statt.

Für individuelle Absprachen bitte beim Gemeindepastor nachfragen. Er ist die Kontaktperson.